Kailua_Massage_7

Tipp: Die Körperreise

Körperreise in 5-10 Min

Ausgangshaltung:
Nimm eine aufrechte Sitzhaltung ein oder einen parallelen hüftbreiten Stand

Einstimmung:
Schließe die Augen und sammle dich. Lass dir dabei so viel Zeit, wie du brauchst um bei Dir anzukommen. Es ist ein Zustand der beobachtenden Gegenwärtigkeit…….jetzt, bin ich ganz bei mir und tue mir was Gutes

Die Körperreise:
Lenke Deine Achtsamkeit hinunter zu den Füßen. Sind die Füße mehr außen , innen, vorne oder hinten belastet?….. Gibt es einen Unterschied zwischen rechts und links?…. Wie spüren sich die Fußgelenke an?…. Sind die Unterschenkel gespannt oder entspannt? …..Wie spüren sich die Knie an?….. Wie nimmst Du die Oberschenkel wahr?…. Wie spürt sich das Becken an? ….Wie sitzt du auf dem Stuhl/Hocker?…. Wie nimmst Du im Stehen oder Sitzen deinen Rücken wahr? Gibt es schmerzhafte Bereiche?…. Wie fühlt sich der Bauch an?…. Ist er locker oder gespannt?… Wie nimmst Du die Schultergelenke, die Verbindung zu den Armen, wahr, wie Deine Oberarme? Können sie hängen? Wie spüren sich die Ellenbogengelenke und die Unterarme an? Wie fühlen sich die Handgelenke und Hände an? Sind sie warm oder kalt?….Wie spürt sich der Hals an, die Verbindung zwischen Rumpf und Kopf, und speziell der Nacken?….Wie fühlt sich der Kopf, speziell das Gesicht mit Stirn, Nase, Augen, Ohren, Mund und Unterkiefer an?
Abschluss: Nimm den Körper als Ganzes wahr, welche Bereiche fühlen sich wohlig und lebendig an und welche angespannt, verspannt oder gar schmerzhaft? Vielleicht gibt es auch Bereiche, die nur undeutlich wahrnehmbar sind. Wie ist Deine Stimmung? Welche Gefühle bewegen Dich? Welche Gedanken beschäftigen Dich?

WICHTIG!!….zwischen den einzelnen Körperteilen nachspüren…..in verspannte Regionen hineinatmen…….bewusst entspannen….der Atem beruhigt und vertieft sich….die momentane Befindlichkeit im Körper bewusst wahrnehmen…..Ruhe, Sammlung und Präsenz zulassen.

< zurück zur Übersicht